Willkommen
Zuhause!

 

Aktuelle Serie

Eine Reise #zumGlück!

Was ist Glück?

- Zufall. Man hat halt Glück gehabt...
- Vierblättriges Kleeblatt, Hufeisen, Schornsteinfeger?
- Peace. Das Schicksal immer einfach annehmen, sich nicht aufregen lassen?

Dr. Sonja Lyubomirsky, eine Glücksforscherin aus den USA definiert Glück so:

Happiness is the experience of joy, contentment, or positive well-being, combined with a sense that one’s life is good, meaningful, and worthwhile.
Übersetzung: Glück ist die Erfahrung von Freude, Zufriedenheit, oder positiven Wohnbefindens, gepaart mit dem Empfinden, dass unser Leben gut, bedeutungsvoll und sinnvoll ist.

Glück hat demnächst 2 Seiten. Die emotionale Seite - die Erfahrung von Freude, Liebe und anderen erhebenden Gefühlen. Und die mentale Seite - das Empfingen (engl. sense) oder eher das Wissen, dass das Leben, das war führen, voller Sinn und Bedeutung ist. Diese Art von Glück hat weitreichende Folgen für unser Leben. Forschungen haben ergeben, dass glückliche Menschen:

1. Gesünder sind. Sie haben ein stärkeres Immunsystem, daher werden sie weniger krank und leben länger
2. Bessere Beziehungen haben. Mehr von ihnen heiraten und haben erfüllte Ehen und sie haben mehr Freunde
3. Sie verdienen mehr Geld und sie sind auf der Arbeit wesentlich produktiver
4. Sie sind bessere Leiter. Sie verhandeln viel besser. Sie sind widerstandsfähiger. Geben nicht schnell auf. Überwinden besser jede Art von Widerständen und Rückschlägen
5. Sie sind großzügiger. Sie sind Philanthropen. Sie teilen gerne und geben für wohltätige Zwecke
6. Sie können viel besser mit Stress und Trauma umgehen
7. Sie sind kreativer als andere und sind imstande das große Bild zu sehen

Als Paulus von Rom aus, wo er in Gefangenschaft lebte, um ca. 63 n. Chr. den Brief an die Philipper schrieb, war sein Leben voller Glück und Freude. Selbst in dieser Lebensphase war der Apostel immer noch ein durch und durch positiver Mensch, obwohl er beim Schreiben dieses Briefes schon fast am Ende seines Lebens stand. In keinem anderen Brief finden wir so oft das Wort FREUDE/GLÜCK wie in diesem Brief. 15 mal finden wir entweder das Nomen „Freude“ (chara) oder das Verb „freuen“ (chairo) im Philipperbrief.

Woran liegt es, dass bei einigen Menschen angesichts von Widerständen oder auch nur während eines normalen, bewegten Lebenslaufs, das Glück auf der Strecke bleibt, während andere wie ein guter Rotwein sind - je älter, desto genussvoller?

Der Philipperbrief zeigt uns einen Weg zu einem glücklichen und erfüllten Leben. Ich lade dich dazu ein, diesen Weg mit uns zusammen zu betreten und zu gehen.

Jacob Wiebe
Pastor der mosaikchurch

Eine Reise zum Glück. 02 #zumGlück habe ich eine positive Haltung

Glück

25. September 2016 ()

Bible Text: Philipperbrief 1,12-26 |

Series:

Eine Reise zum Glück. 01 #zumGlück bin ich dankbar

Glück

11. September 2016 ()

Bible Text: Philipperbrief 1,1-11 |

Series:

Eine Reise #zumGlück. Einführung

Glück

4. September 2016 ()

Bible Text: Philipperbrief |

Series: