PRAXIS UNSERER KIRCHE

Jesus sagt zu uns als Seine Kirche: Ihr seid das Salz und Licht dieser Welt! Salz und Licht haben beide eine verändernde Wirkung überall dort, wo sie zum Einsatz kommen.

Du und ich sind dieses Salz und Licht mitten in dieser Welt: in der Nachbarschaft, in der Familie, im Job, in zufälligen oder gewollten Begegnungen und sogar auch dort, wo Glaubende zum Feiern und Anbeten als Kirche zusammenkommen. Du hast Einfluss und du kannst diese Welt im Namen Jesu verändern. Das nennen wir als Kirche S.A.L.Z.E.N. und es steht für: Segnen, Aussenden, Lernen, Zuhören, Essen, Nachfolgen.

 


 

SEGNEN

Segne jede Woche min. 2 Personen: eine aus deiner Kirche und eine, die Jesus noch nicht kennt. Segnen bedeutet: jemandem etwas Gutes tun, sagen oder wünschen. Ein mutmachendes Wort, eine Aufmerksamkeit, ein Geschenk, eine Hilfeleistung…

 


 

AUSSENDEN

Frage jede Woche, zu wem Gott Dich sendet und folge Ihm in Seine Missio Dei. Das Gebet kann Dir dabei eine Hilfe sein: "Herr, lass mich erkennen, was Du tust und lass mich ein Teil davon sein!"

 


 

LERNEN

Lies jede Woche die Bibel, lerne etwas von Gott und setze es auch um. Gott redet zu uns in Seinem Wort. Hier zeigt Er uns, wer Er ist und welche Pläne Er mit uns hat. Gott will uns aber durch Sein Wort nicht nur informieren, sondern transformieren.

 


 

ZUHÖREN

Höre täglich auf die Stimme des Heiligen Geistes und sei Ihm gehorsam. Jesus sagt in einer Metapher: "Meine Schafe hören meine Stimme." Gott will eine Beziehung zu Dir. Kannst Du Dir eine Beziehung ohne Kommunikation vorstellen? Gott redet auf unterschiedliche Art und Weise – sei aufmerksam und setzte das, was Gott Dir sagt, um.

 


 

ESSEN

Iss jede Woche mit min. 2 Personen: mit einer aus deiner Kirche und mit einer, die Jesus noch nicht kennt. Gemeinsames Essen an einem Tisch bringt uns alle auf einen Level – die beste Voraussetzung einer herzlichen Begegnung. Jesus wusste und praktizierte das mit den unterschiedlichsten Typen: Huren, korrupten Steuerbeamten, Armen, Reichen, Jüngern, religiösen Würdenträgern…

 


 

NACHFOLGEN

Folge täglich Jesus nach: Vertraue Ihm, bleibe bei Ihm, lerne von Ihm und diene Anderen, wie Er gedient hat. Jesus will Dich zu Seiner Jüngerin / Seinem Jünger machen. Jünger bedeutet Student. Wir sollen von Ihm lernen, nicht um des Lernen willens, sondern um so zu sein, zu leben und zu dienen wie Er.