Gott, wer bist du? Der Vater!

17. May 2015 ()

Bibelauszug: Lukas 15 |

Serie:

Gott, wer bist Du?

Diese Frage stellt sich der Mensch, seit es ihn gibt. Und er war über Jahrtausende sehr fleißig damit, darauf Antworten zu finden. Viele Religionen haben Gott als denjenigen (an)erkannt, der ihnen einen besonderen Schutz vor Naturphänomenen geboten hat: der Gott des Windes, des Feuers, des Donners, etc.

Alle Götter des Hinduismus haben dazu noch eigene Untergebene, Inkarnationen und sogar Tiergestalten, wodurch insgesamt 330 Millionen Hindugottheiten entstanden sind, so genannte Mahadevas. Ist es dann noch ein Wunder, dass so manch einer auf seiner spirituellen Reise den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht?

Aber wie ist er wohl, der wahre Gott? Kennen die Christen ihn mehr als die Heiden? Jesus sagt, dass das höchste Gebot darin bestehe, Gott von ganzem Herzen und mit seiner ganzen Kraft zu lieben. Kann ich jemanden lieben, den ich nicht wirklich kenne?

„GOTT – wer bist du?“ ist unsere nächste Themenreihe bei den sonntäglichen Mosaikfeiern. Sie soll nicht nur dazu dienen, Gott besser kennenzulernen, sondern vor allem, um Ihn mehr zu lieben und zu anbeten. Komm mit uns auf eine spannende Entdeckungsreise. Unser Gebet ist, dass Gottes Geist dir in den nächsten Wochen neu und in besonderer Weise das Herz und die Augen für diesen Gott öffnet!

Dateien zum HerunterladenMP3

Predigtthemen: ,,,

Hast du Fragen oder eine Anregung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.